Lux und Lumen

Lux und Lumen sind Maßeinheiten für zentrale lichttechnische Größen.

In Lux (lx) wird die Beleuchtungsstärke und in Lumen (lm) der Lichtstrom gemessen.

Die Beleuchtungsstärke auf einer beleuchteten Fläche gibt an, welcher Lichtstrom auf eine Flächeneinheit fällt. Gemessen wird dies mit einem Luxmeter. Im Büro sind beispielsweise zum Arbeiten am Schreibtisch mindestens 500 Lux Beleuchtungsstärke notwendig.

Der Lichtstrom beschreibt die von der Lichtquelle in alle Richtungen abgestrahlte Leistung im sichtbaren Bereich.

1 Lux (lx) entspricht einem Lichtstrom von 1 Lumen (lm) pro Quadratmeter (m²).